Home Seminare Rhetorik und Kommunikation Rede- und Vorftragskunst
Rede- und Vortragskunst

Rhetorische Techniken als Hilfsmittel erfolgreicher Kommunikation

* Lampenfieber.
* Die richtige Eröffnung.
* Stil: Lebendige und klare Sprache.
* Rede: Vorbereitung, Aufbau, Vortrag.
* Körpersprache.

Du kannst von dem, was Du nicht fühlst, nicht reden, wusste schon Shakespeare.
Nur wer überzeugt ist von dem, was er sagen will, überzeugt. Heutzutage sind wir zunehmend stärker gefordert, uns sprachlich sicher, klar und wirkungsvoll auszudrücken - sei es im Gespräch mit MitarbeiterInnen, bei Anweisungen oder in Reden und Vorträgen.

Die rhetorischen Techniken sind ein Hilfsmittel, um erfolgreich zu kommunizieren und Vorträge zu halten. Doch es bedarf auch der Glaubwürdigkeit des Vortragenden, um den Aussagen nachhaltige Wirkung zu verschaffen.

Eine gute Vorbereitung ist die Voraussetzung für den Erfolg. Ebenso gehört eine verständliche und anschauliche Sprache in das Repertoire eines guten Vortragenden. Wie organisiere und plane ich nun Inhalt und Struktur der Rede? Die Präzisierung des Themas und eine klare Gliederung der inhaltlichen Stichworte sind das Tragwerk Ihrer Rede.

Ermüdende Vorträge kranken oft an der Länge des Vortrages. Hier gilt: weniger wäre mehr! Der Höhepunkt des Vortrages sollte auch zugleich der Schlußpunkt sein.

Mit vorbereitenden Materialien und Rollenspielen werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an einen gut strukturierten Redeaufbau herangeführt. Die Wirkung des Vortrages wird mit Videounterstützung gemeinsam analysiert und verbessert.

Vier-Tages-Seminar
Zielgruppe
TeilnehmerInnen aus allen Bereichen.

 
Copyright Unternehmensberatung Dr. Sibylle Deutsch. Alle Rechte vorbehalten